Große Lappland-Rundreise mit Nordkap

16 Tage Lappland-Rundreise
Nordkap, Polarkreis, Walsafari
inkl. Anreise ab € 2.649,-

Jenseits des Polarkreises erleben Sie auf dieser Pkw-Rundreise, die Sie durch Norwegen, Schweden und Finnland führt, die wechselnden Landschaften der arktischen Wildnis: die endlose tundraartige Weite, den sagenumwobenen Inari-See, die magischen Fjorde und natürlich das Nordkap. Weiter geht es entlang der zerklüfteten Fjordküste des nördlichsten Norwegen bis zu den wild-gebirgigen Vesterålen- und Lofoten-Inseln und weiter zum Abisko Nationalpark, bevor Ihre Reise in Rovaniemi am Polarkreis endet. Besonders zur Zeit der Mitternachtssonne ein einzigartiges Erlebnis!

 
 
 
 
 
 

Auf dieser Rundreise, die Sie mit Ihrem eigenen Auto oder einem Mietwagen unternehmen, entdecken Sie den Lebensraum der Sami. In allen drei Ländern - Finnland, Schweden und Norwegen - die Sie bereisen, waren sie die ursprünglichen und ersten Bewohner. Ihre Kultur und Tradition ist einzigartig und wird Ihnen in verschiedenen Formen begegnen. An der norwegischen Küste "bewohnen" Sie ein Stück Tradition und Kultur: ein "rorbu", wie die ursprünglich für die Fischer auf mühsamer Lofot-Fahrt erbauten Unterkünfte heißen. Natürlich liebevoll renoviert und auf den aktuellen Stand von Ausstattung und Komfort gebracht. Eine Walsafari mit fachkundigen Guides wird sicherlich einer der Höhepunkte Ihrer Tour.

1. Tag: Anreise nach Rovaniemi am Polarkreis

An Ihrem ersten Tag in Lappland, der Heimat des Weihnachtsmannes übernachten Sie in einem Apartment mit Sauna  

2. Tag: Rovaniemi-Inari

Bevor Sie Rovaniemi verlassen, sollten Sie doch das aufschlussreiche Museum Arktikum und den einzigen richtigen Weihnachtsmann der Welt am Polarkreis besuchen.

3. Tag: Inari

Es stehen viele Möglichkeiten offen: Sie fahren zum Fluss Lemmenjoki zum Goldwaschen, wandern zur Einödkirche Pielpajärvi, besuchen das Sami-Museum Siida oder machen eine Schifffahrt auf dem Inari-See

4. Tag: Inari-Honningsvåg

Auf der norwegischen Seite erreichen Sie zuerst Karasjok, eine der bedeutendsten Sami-Städte in Lappland, bevor Sie zum nördlichsten Ende des europäischen Festlands fahren. Durch den neuen langen Tunnel gelangen Sie nach Honningsvåg, das auf der Insel Magerøya am Fuße des Nordkaps liegt

5. Tag: Honningsvåg/Nordkap

Der heutige Tag ist reserviert für das Nordkap. Die Multivisionshow ist ein Muss, das Foto der Weltkugel obligatorisch und die Waffeln mit Erdbeermarmelade und norwegischer Sahne schmecken lecker

6. Tag: Honningsvåg-Storslett

Die Straße führt Sie direkt am Eismeer entlang, umrahmt von schneebedeckten Gipfeln. In Alta sehen Sie steinzeitliche Felszeichnungen.

7. Tag: Storslett-Tromsø

Durch Täler und kleine Fischerdörfer erreichen Sie die "Metropole des Nordens", Tromsø.

8. Tag: Tromsø

Das Polarmuseum, das Nordlysplanetariet, die Bergbahn und die Eismeerkathedrale gehören zu den Sehenswürdigkeiten in Tromsø.

9. Tag: Tromsø-Vesterålen

Schmale Straßen führen Sie zur Halbinsel Senja. Nach einer kurzen Fährfahrt fahren Sie über die Vesterålen mit reicher Flora und Fauna.

10. Tag: Vesterålen/Walsafari

Die Vesterålen richtig kennen zu lernen, würde ewig dauern; heute erhalten Sie aber zumindest einen kleinen Einblick in diese Wunderwelt: Sie erleben eine unvergessliche Walsafari! Die Tour zu den friedlichen Riesen dauert einschließlich Walbeobachtung auf See etwa 3–5 Stunden.

11. Tag: Vesterålen-Lofoten

Wir empfehlen, dass Sie heute über das verlassene Fischerdorf Nyksund auf die Lofoten fahren. Gegen Abend fahren Sie durch die Hauptstadt der Lofoten: Svolvær. Zwei Nächte wohnen Sie in einem typischen "Rorbu" auf den Lofoten.

12. Tag: Lofoten

Es erwarten Sie kleine Fischerdörfer, Papageitaucher, Basstölpel, imposante Berge noch teils mit Schnee auf den Höhen, glitzerndes Meer im Sonnenschein - alles wie im Bilderbuch. Das Wikingermuseum in Borg, das große Aquarium, die vielen Kunstgalerien, das historische Dorf Nusfjord: die Inselwelt der Lofoten hat vieles zu bieten.

13. Tag: Lofoten –Nationalpark Abisko

An der Region Narvik mit ihrer gleichnamigen Erzstadt entlang verlassen Sie nun Norwegen und fahren in Richtung Nationalpark Abisko im schwedisch-norwegischen Grenzgebirge. Einer der bedeutendsten schwedischen Fernwanderwege, der Kungsleden, beginnt hier. Im Hüttendorf in Ihrer Hütte mit eigener Sauna verbringen Sie einen gemütlichen Abend.

14. Tag: Nationalpark Abisko

Genießen Sie die Ruhe und die Natur. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wanderung startend ab Ihrer Unterkunft? Es stehen verschiedene Routen durch die herrliche Landschaft zur Auswahl.

15. Tag: Nationalpark Abisko - Rovaniemi

Ein langer Fahrtag durch das Tornedal und über die finnische Grenze zur Hauptstadt Lapplands, Rovaniemi.

16. Tag: Abflug oder Verlängerung

 

Leistungen

  • Flug Frankfurt-Rovaniemi und zurück in der günstigsten Buchungsklasse mit Finnair inkl. Freigepäck *
  • Mietwagen für den gesamten Zeitraum in der Kategorie Ford Focus o.ä. **
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer in ***Hotels
  • 2 Übernachtungen im traditionellen Rorbu auf den Lofoten
  • 3 Übernachtungen in Hütte oder Apartment mit Sauna
  • 15 x Frühstück
  • 3 x Halbpensionsabendessen (Inari, Lofoten)
  • Walsafari auf den Vesterålen, ca. 3-5 Stunden

Reisepreis 2019

bei 2 Personen pro Person ab € 2.649,-

* Flugaufschläge sind je nach Auslastung zum Zeitpunkt der Buchung möglich. Weitere Abflughäfen auf Anfrage.

** weitere/größere Mietwagenkategorien auf Anfrage.

 

Reisezeit täglich 01.06.-01.09.2019

andere Reisezeiten auf Anfrage

Gesamtstrecke: ca. 2500 km

 

Zusätzliche Wunschleistungen:

2. + 3. Nacht in Inari:
Zimmer mit Sauna und Balkon/Terrasse
Aufpreis € 39,- pro Person/2 Nächte

9. + 10. Nacht auf den Vesterålen:

Rorbu mit Frühstück und Endreinigung 
Aufpreis € 165,- pro Person/2 Nächte

 

Reiseanfrage

Bitte füllen Sie alle Felder aus für Ihr konkretes Reiseangebot.
Dies ist selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei.

Reiseteilnehmer
Datenschutz*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Ich möchte zukünftig über Informationen und Angebote von tujareisen per E-Mail informiert werden.
Diese Einwilligung kann jederzeit kostenlos, auch am Ende jeder E-Mail, widerrufen werden.