Motorschlittenabenteuer zu Silvester

30.12.2017 – 06.01.2018
Temporeicher Jahreswechsel in Finnisch Lappland
inkl. Flug ab € 2.980,-

Reise leider ausgebucht - gerne merken wir Sie bereits vor für 29.12.18-05.01.2019!

Motorschlittenabenteuer: Dieses Silvester wird PS-stark! Den Jahreswechsel feiern Sie noch gebührend im gemütlichen Hotel, den ersten Tag des neuen Jahres begrüßen Sie mit den Huskies und dann geht es auf eine dreitägige spannende Schneemobilsafari durch die Wildnis. Fernab der Zivilisation genießen Sie den Geschwindigkeitsrausch und düsen während der mehrtägigen Motorschlitten-Tour durch die tiefverschneite Landschaft Lapplands. Eine Hundeschlittenfahrt und ein Schneeschuhausflug vervollständigen das Winterabenteuer hoch im Norden Finnlands.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

In der Region Ylläs warten sieben Berge auf Sie, wobei der Ylläs mit 718 Metern einer der höchsten in Lappland ist. Am Fuß der Berge liegen zwei ursprüngliche lappländische Dörfer – Äkäslompolo auf der nördlichen und Ylläsjärvi auf der südlichen Seite. Die über 330 km Loipen, davon 40 km beleuchtet, sind immer bestens präpariert. In dem umfangreichen Loipennetz finden Sie Herausforderungen aller Schwierigkeitsgrade und oft können Sie in netten Cafés oder an offenen "Laavus" einkehren. Auch außergewöhnliche Aktivitäten wie Rentierschlittenfahrten oder Huskysafaris sind hier möglich.

Hotel Ylläsrinne

Das Hotel Ylläsrinne ist ein ruhiges Ferienhotel am Fuße des Berges Yllästunturi. Wer Urlaub ohne Rummel und Hektik sucht, ist hier richtig. Ihnen stehen verschiedene Unterkunftsalternativen zur Auswahl, von Zweibettzimmern bis zu Familienzimmern mit Etagenbetten für max. vier Personen. Alle Zimmer haben Dusche, WC, Fernseher und einen Kühlschrank.

Im Restaurant wird das leckere und abwechslungsreiche Essen serviert. Sie finden auch einen Skiwachsraum, Trockenschrank, Lesezimmer, zwei Saunen und einen Souvenirstand. Die Saunen laden jeden Tag zum Aufwärmen ein, auch im Whirlpool können Sie (gegen Entgelt und Voranmeldung) entspannen. Kostenfreies WLAN steht Ihnen in den Aufenthaltsbereichen selbstverständlich zur Verfügung.

Reiseverlauf

1. Tag, 30. Dezember 2017

Ihr Winterabenteuer beginnt mit einem direkten Flug ab München nach Finnisch Lappland (andere Flughäfen auf Anfrage). Auf dem anschließenden Transfer zum Hotel, erhalten Sie bereits einen ersten Eindruck von der verschneiten Winterlandschaft, die Sie in den kommenden Tagen noch auf verschiedene Weise erkunden werden.

Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, können Sie sich gleich in den Schnee stürzen und die Umgebung bei einer kleinen Langlauftour oder einem Spaziergang erkunden. Die Sauna des Hotels wird Sie anschließend wieder aufwärmen. Genießen Sie das erste leckere Abendessen im Hotel.

Danach steht eine Schneeschuhwanderung auf dem Programm. Die praktischen Schneeschuhe helfen Ihnen, nicht im Tiefschnee zu versinken und in klaren Nächten erhellen Ihnen die Sterne den Weg. Mit ein wenig Glück, können Sie auch Zeuge des farbenfrohen Treibens der Nordlichter werden.

2. Tag, 31. Dezember 2017

Der letzte Tag des Jahres wird rasant. Nach dem Frühstück erhalten Sie Ihre Thermoausrüstung und eine Einweisung zum Umgang mit den PS-starken Motorschlitten. Die anschließende Tour durch verschneite Wälder und über zugefrorene Seen hilft Ihnen, die Tipps und Tricks vom Guide gleich umzusetzen. Schnell haben Sie den Dreh raus und ein Gefühl für das Fahren des Schlittens entwickelt, sodass Sie für die bevorstehende dreitägige Tour bestens vorbereitet sind. Ein festliches Abendessen und Feuerwerk am winterlichen Himmel krönen den letzten Abend des Jahres 2017.

3. Tag, 01. Januar 2018

Heute können Sie erst einmal ausschlafen und das Frühstück genießen. Im Laufe des Tages wartet dann bereits die nächste spannende Aktivität auf Sie. Was wäre ein Lapplandurlaub ohne eine Hundeschlittentour? Ein Transfer bringt Sie zu einer nahe gelegenen Husky-Farm, wo die Hunde schon ungeduldig darauf warten, mit Ihnen durch die weißen Weiten Lapplands zu jagen. Vom Guide lernen Sie, wie man den Schlitten lenkt und bremst und schon geht es los. Sie teilen sich jeweils zu zweit einen Schlitten, sodass immer abwechselnd eine Person im Schlitten sitzt und die Landschaft genießen kann und die zweite Person das Gespann lenkt.

Zurück im Hotel können Sie sich Langlaufski oder Schneeschuhe ausleihen und eine kleine Tour unternehmen oder sich ausruhen und in der Hotelsauna entspannen. Nach dem Abendessen lohnt sich ein kleiner Spaziergang. Schließlich kann es immer passieren, dass die Polarlichter ein faszinierendes Spektakel veranstalten.

4 – 6. Tag, 02. – 04. Januar 2018

Es ist soweit! Nach dem Frühstück beginnt die dreitägige Motorschlittensafari. Mit hohem Tempo brausen Sie durch unberührte Natur und einsame Wälder. Es geht über zugefrorene Seen, vorbei an schneebedeckten Bäumen und die Fjälls hinauf, die Ihnen immer wieder einen wunderschönen Ausblick auf die unendlich scheinenden Weiten Lapplands bieten.

Ihre Nachtquartiere sind zwei Hütten inmitten der Natur. Während eine davon alle Annehmlichkeiten der Zivilisation bietet, ist die zweite eine echte Wildnishütte. Hier schlafen Sie in einem großen Schlafsaal und haben weder Elektrizität noch fließend Wasser. Der Kamin und die Sauna halten Sie warm und ein Generator produziert das benötigte Licht. Die anfallenden Arbeiten, wie Sauna anheizen und Essen zubereiten erledigen Sie in der Gruppe alle gemeinsam. Da die zwei Hütten fernab der hellen Lichter der Stadt liegen, sind hier die Voraussetzungen ideal, um die Aurora Borealis beobachten zu können.
Am 04. Januar machen Sie sich wieder auf den Rückweg nach Ylläs, wo das köstliche Abendessen im Hotel auf Sie wartet.

7. Tag, 05. Januar 2018

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es, ein etwas anderes Verkehrsmittel auszuprobieren? Die Rentiere sind aus Lappland nicht weg zu denken und eine gemütliche Fahrt im Schlitten rundet den Urlaub ab. Sollte Ihnen das zu langsam sein, können Sie natürlich auch noch eine weitere Runde mit dem Motorschlitten drehen (optional).

8. Tag, 06. Januar 2018

Auch die schönste Reise geht einmal zum Ende. Nach dem Frühstück bringt der Transfer Sie zurück zum Flughafen und Sie treten den Heimflug an. Näkemiin Lappi – auf Wiedersehen, Lappland!

 

Leistungen

  • Flug ab/bis München nach Lappland und zurück
  • 1 Freigepäckstück
  • Transfer Flughafen – Unterkunft und zurück
  • 5 Nächte in einem Doppelzimmer mit Du/WC
  • 2 Nächte in Wildnis-Hütten (einmal im Doppelzimmer mit Strom und fließend Wasser, einmal in einem Schlafsaal ohne Strom, Trockentoilette)
  • Halbpension im Hotel inkl. Silvesterdinner
  • Vollpension auf der Schneemobiltour
  • Nordlichtsuche mit Schneeschuhen (ca. 1,5 Std.)
  • Motorschlitten-Einführungstour, ca. 30 km (1 Personen / Schlitten)
  • dreitägige Motorschlittensafari (1 Person / Schlitten)
  • Huskysafari, ca. 16 km (2 Personen/ Schlitten)
  • tägliche Saunanutzung

Reisepreis pro Person

im Doppelzimmer € 2.980,-

im Einzelzimmer € 3.118,-

Voraussichtliche Flugzeiten:
30.12.2017 München – Kittilä 09:05 – 13:30 Uhr
06.01.2018 Kittilä – München 14:40 – 17:00 Uhr
Andere Lufthansa-Flughäfen und Verlängerungen auf Anfrage.

Anmeldeschluss 13. September; danach nur noch auf Anfrage und mit Aufpreis.

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen, maximal 8 Personen.

Programmänderungen in der Reihenfolge aus Wetter- und organisatorischen Gründen vorbehalten.

 

Reiseanfrage

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen Ihr Reiseangebot zusammenstellen können.
Ihre Anfrage ist selbstverständlich unverbindlich.

Reiseteilnehmer

Abonnieren Sie unseren Newsletter