Hurtigruten Routen

Hurtigruten Nord-Süd-Route

Hurtigruten

In Kirkenes, dem nördlichen Wendepunkt der Hurtigruten, gehen Sie an Bord Ihres südgehenden Schiffes nach Bergen.
Die eindrucksvollen Naturlandschaften erscheinen im Sommer wie auch im Winter in einem faszinierenden Licht.
Ein Höhepunkt Ihrer Reise ist die streckenweise nur knapp 100 m breite Meerenge Raftsund, die von steilen Felsformationen flankiert wird. Ursprüngliche Wunderwerke der Natur erwarten Sie auch auf den Inseln der Lofoten, deren wild gezackte Gipfel wie stumme Zeugen der Erdzeitalter wirken. Diese und noch viele weitere Eindrücke prägen Ihre unvergessliche Seereise, bevor Sie am sechsten Tag in den Hafen der alten Hansestadt Bergen einlaufen.

Hurtigruten Süd-Nord-Route

Hurtigruten

Die charmanten Impressionen der alten Hansestadt Bergen sind ein schöner Auftakt für Ihre Reise gen Norden. Auf der nordgehenden Route erwarten Sie neben den interessanten An- und Ablegemanövern in pittoresken Hafenstädtchen auch landschaftliche Höhepunkte, wie z. B. im Sommer die Fahrt in den imposanten Geirangerfjord. Auf zahlreichen Landgängen entdecken Sie etwa die Jugendstilfassaden Ålesunds oder das legendäre Nordkap. Ein Ereignis werden Sie allerdings nur fühlen können, nicht sehen: die Überquerung des nördlichen Polarkreises.

Zurück

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Ich möchte zukünftig über Informationen und Angebote von tujareisen per E-Mail informiert werden.
Diese Einwilligung kann jederzeit kostenlos, auch am Ende jeder E-Mail, widerrufen werden.