Silvester zwischen See und Fjell

30.12.2017 – 06.01.2018
Lappland erholsam und aktiv
inkl. Flug ab € 1.728,-

Feiern Sie Silvester in Finnland, genauer gesagt in Lappland, nördlich des Polarkreises. Tiefer Schnee hüllt die Landschaft in eine weiße Decke und ermöglicht eine Vielzahl an Aktivitäten: Erkunden Sie bei einer Schneeschuhwanderung die Umgebung und lenken Sie bei einer Hundeschlittentour Ihr eigenes Gespann. Leckeres Essen und herzliche lappländische Gastfreundschaft umrahmen Ihren Urlaub auf dem gemütlichen Ferienhof.

 
 
 
 
 
 
 
 

Wer für einen gelungenen Jahreswechsel keinen Partyrummel  braucht, sondern den tiefen Frieden zwischen See und Fjell und eine große Portion der warmen, herzlich lappländischen Gastfreundschaft, der ist hier goldrichtig. Für Sie haben wir einen besonders idyllischen Platz an einem schönen – zu dieser Jahreszeit natürlich eis- und schneebedeckten - See nördlich des Polarkreises ausgesucht: den Ferienhof Jerishovi. In diesem kleinen, familiären und gemütlichen Haus mit nur sechs Zimmern finden höchstens 15 Gäste in der Kaamos-Zeit zur Ruhe. Neben winterlichen Aktivitäten wie Schneeschuhlaufen, Tretschlittenfahren, Huskytouren und vielem mehr gehört natürlich eine stimmungsvolle Neujahrsnacht zu dieser Reise. Interessantes über die Natur und das Leben hier im Norden erfahren Sie ganz nebenbei.

Reiseverlauf

30.12.
Mit dem Direktflug geht es von München nach Kittilä. Ihre Gastgeber erwarten Sie schon am Flughafen. Auf dem Weg zu Ihrem Feriendomizil Jerishovi bekommen Sie bereits den ersten Eindruck von der tiefverschneiten Landschaft. Nach der Zimmerverteilung können Sie in aller Ruhe die Umgebung erkunden und zum Beispiel Ihre erste Fototour unternehmen. Die Lichtverhältnisse um diese Jahreszeit sind für Fotografen eine Herausforderung! Am Abend - wie jeden Abend, wenn Sie möchten - genießen Sie die richtige finnische Sauna am Seeufer. Beim leckeren Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen und erhalten von Ihren Gastgebern die ersten Tipps rund um Ihren Aufenthalt.

31.12., Silvester
Am letzten Tag des Jahres 2017 steht einiges auf dem Programm. Wir wecken Ihre künstlerische Ader und lassen Sie Skulpturen aus Schnee und Eis fertigen. Für die meisten Menschen gehört dies zu den Dingen, die sie noch nie im Leben gemacht haben. Außerdem versuchen Sie Ihr Glück im Eisfischen. Ein Loch wird ins Eis gebohrt und Sie warten geduldig, ob etwas anbeißt. Auch wenn nicht, ist das Abendessen, das Ihnen dann kredenzt wird, einfach nur lecker! Ein Schamane kommt zu Besuch und vertreibt für das ganze Jahr im Voraus alle negativen Energien und bösen Geister. Um Mitternacht begrüßen Sie das neue Jahr mit einem Feuerwerk.

01.01.
Onnellista Uutta Vuotta! Lassen Sie es heute ruhig angehen oder nutzen Sie die Schlitten, Tretschlitten und Langlaufskier, die Ihnen den ganzen Aufenthalt über zur Verfügung stehen, für einen Ausflug in die klirrende Winterluft. Am Nachmittag sind Sie eingeladen, ein typisch lappländisches Erinnerungsstück selbst anzufertigen, und den Abend beschließt ein besonderer lappländischer Genuss: der Flammlachs. Am offenen Feuer werden die Filets, die dazu auf Holzbretter genagelt werden, langsam gegart und entwickeln einen unvergleichlichen Geschmack.

02.01.
Das heutige Programm führt Sie direkt zu einem der wichtigsten Wirtschaftszweige Lapplands. Auf eine Rentierfarm! Die Tiere sind faszinierend und was die Rentierzüchter zu erzählen haben, ist äußerst interessant. Sie sind sozusagen arktische Cowboys, die jedes Jahr ihre Herde aufs Neue zusammentreiben und kennzeichnen. Sie lernen viel über die Rentiere und ihre Züchter und natürlich fahren Sie auch eine kleine Runde im Rentierschlitten. Anschließend besuchen Sie ein Schneeschloss. Die Baukunst aus Schnee und Eis wird immer beliebter in Lappland. Und es ist schön anzusehen, welche Mühe und wieviel Liebe in dieses Projekt gesteckt werden, bevor es im Frühling wieder den ersten Sonnenstrahlen zum Opfer fällt. Am Abend, wie überall in Finnland üblich, wird die Sauna beheizt und die Entspannung folgt nach diesem ereignisreichen Tag von ganz allein.

03.01.
Nach einem leckeren Frühstück finden Sie heute die Zeit zum Langlaufen. Die Region mit ihrer vielseitigen Natur bietet die besten Voraussetzungen für diesen Sport. Eine geführte Tour unterscheidet diesen Tag von den anderen, an denen Ihnen die Ausrüstung zum Langlaufen ebenfalls zur Verfügung steht. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener spielt hierbei keine Rolle. Alle haben einen vergnüglichen Tag miteinander.

04.01.
Am heutigen Tage werden Sie in die Kunst des „mushens“ eingeführt. Sie teilen sich zu zweit ein eigenes Hundegespann, das Sie abwechselnd lenken. Während Sie im Schlitten sitzen, haben Sie Zeit, die einzigartige Natur auf sich wirken zu lassen. Bei einer Pause am Lagerfeuer erzählt Ihr Guide von der Arbeit und dem Leben in der Natur, das in so vielen kleinen und großen Dingen anders ist als in der Stadt.  

Wie jeden Abend lohnt sich auch heute wieder ein Blick in den Himmel, denn man weiß nie, wann die Aurora Borealis ihre Farbenpracht am Himmel zeigen.

05.01.
Nach einem leckeren Frühstück geht es ohne PS hinaus in den Wald: wenn die Schneeschuhe untergeschnallt sind, gibt es erst mal viel zu lachen. Draußen im Gelände merkt man dann aber schnell, dass die „big feet“ ganz hilfreich sind, um nicht im tiefen Schnee einzusinken und man damit ganz gut vorankommt. Am offenen Feuer machen Sie Pause und braten Wurst am Stock – wie früher.

06.01.
Zeit, "auf Wiedersehen" zu sagen – schnell sind die Tage vergangen! Am späten Vormittag fahren Sie zurück zum Flughafen und am Abend sind Sie wieder zurück in Deutschland.

 

Leistungen

  • Direktflug München-Kittilä und zurück in der Economy Class
  • Flughafentransfers ab/bis Kittilä
  • Übernachtungen im Ferienhof in 1-4-Personenzimmern mit Du/WC nach Wahl
  • Vollpension ab Abendessen am 30.12. bis Frühstück am 06.01.
  • Besuch einer Rentierfarm mit kurzer Rentierschlittenfahrt inkl. Transfer
  • Besuch eines Schneeschlosses
  • Besuch des Schamanen
  • Fertigung von Skulpturen aus Schnee und Eis
  • Eisfischen
  • 1 geführte Schneeschuhtour
  • 2-3-stündige Husky Safari (2 Personen pro Schlitten)
  • 1 geführte Langlauftour
  • Gastgeber sprechen englisch und ein bisschen deutsch
  • Schlitten, Skier und Tretschlitten zur freien Verfügung
  • Tägliche Saunanutzung

Alle Programmpunkte setzen geeignete Wetterverhältnisse voraus, die Reihenfolge kann sich deshalb ändern.

Reisepreis pro Person

im Doppelzimmer € 1.839,-
im Einzelzimmer € 2.066,-
im 3-Bettzimmer € 1.728,-
im 4-Bettzimmer € 1.728,-

Kinder bis 12 Jahre im Zimmer der Eltern € 1.389,- pro Kind.
Kinder 13 – 17 Jahre im Zimmer der Eltern € 1.454,- pro Kind.

Anmeldeschluss ­­­­13.09.2017, danach nur noch auf Anfrage und mit Preisaufschlag.

Mindestteilnehmerzahl 12 Personen

Voraussichtliche Flugzeiten
30.12. München-Kittilä 09.05 – 13.30 Uhr
06.01. Kittilä-München 14.40 – 17.00 Uhr

Andere Flughäfen und evtl. Verlängerungen gerne auf Anfrage.

 

Zusätzliche Aktivitäten mit Vorausbuchung

Motorschlitten Safari, 3 Std.

2 Personen pro Schlitten pro Person € 150,-
Zuschlag 1 Person pro Schlitten € 58,-

Langlauftour

3 Std. € 40,-
5 Std. € 58,-

 

Reiseanfrage

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen Ihr Reiseangebot zusammenstellen können.
Ihre Anfrage ist selbstverständlich unverbindlich.

Reiseteilnehmer

Abonnieren Sie unseren Newsletter