Jahreswechsel bei den Schlittenhunden

30.12.2018 – 06.01.2019
Ski und Hundeschlitten
inkl. Flug ab € 2.655,-

Silvester feiern Sie im beliebten Wintersportort Saariselkä nördlich des Polarkreises. Im neuen Jahr lernen Sie auf einer dreitägigen Huskysafari die unendliche Weite und Stille Lapplands kennen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Auf dieser Reise lernen Sie zwei ganz unterschiedliche Seiten Lapplands kennen. Die ersten Tage verbringen Sie im traditionsreichen Wintersportort Saariselkä, gut 250 km nördlich des Polarkreises. Das Wintersportzentrum bietet ein großzügig ausgebautes Loipennetz mit über 250 km wunderbar gespurter Loipen sowohl für den klassischen als auch für den Skating-Stil. In den kleinen „Loipencafés“ können Sie sich eine Pause gönnen und die friedliche winterliche Landschaft bewundern. Für die ausgiebige Abfahrt sorgen 12 alpine Skipisten.

Natürlich kommen auch Nicht-Skiläufer hier auf ihre Kosten. Die Auswahl an Safaris wie z.B. Schneeschuhwandern, Eislochangeln, Hunde-, Rentier- und Motorschlitten lässt keine Wünsche offen.

Im neuen Jahr begeben Sie sich dann auf ein besonderes Abenteuer. Zusammen mit Ihrem eigenen Hundeschlitten-Gespann ziehen Sie durch eine der letzten Wildnisse Europas. Genießen Sie die Stille, die nur durch das Hecheln der Hunde und das Geräusch der Kufen im Schnee durchbrochen wird. Abseits der Zivilisation übernachten Sie in urigen Wildnis-Hütten und können vielleicht das Nordlicht bewundern.

1. Tag, 30. 12. 2018:

Von Frankfurt aus geht es weit hinauf in den Norden bis nach Ivalo. Von dort aus bringt Sie ein Transfer durch die verschneite Winterlandschaft weiter zum Ferienort Saariselkä. Hier beziehen Sie ein gemütliches Hotelzimmer. Bei einem Spaziergang lernen Sie den Ort kennen und erhaschen vielleicht einen Blick auf das berühmte Nordlicht.

2. Tag, 31. 12. 2018:

Den letzten Tag des Jahres verbringen Sie mit einer ganztägigen Hundeschlitten-Safari. Auf der Trainingstour lernen Sie den Umgang mit dem Hundeschlitten in verschiedenen Situationen. So sind Sie bestens vorbereitet für die kommenden Tage. Heute teilen Sie sich noch zu zweit den Schlitten und wechseln sich mit dem Lenken des Gespanns nach dem Mittagessen am Lagerfeuer ab.

Am Abend gibt es im Hotel ein festliches Buffet. Mit Gästen und Einheimischen feiern Sie die letzten Stunden des alten Jahres und begrüßen um Mitternacht mit einem Feuerwerk das Jahr 2019.

3. Tag, 01. 01. 2019:

Starten Sie aktiv in das neue Jahr. Erkunden Sie die Fjell-Landschaft mit den Langlaufski oder probieren Sie ein Fortbewegungsmittel der besonderen Art aus: den Rentierschlitten (fakultativer Ausflug).

4.-5. Tag, 02.-03. 01. 2019:

Nach dem Frühstück bringt Sie ein Transfer zur Farm mit 140 Alaska- und Sibirischen Huskys. Die freundlichen, sozialen und sehr aktiven Hunde freuen sich schon „tierisch“ auf Sie und werden Sie das auch lautstark wissen lassen.

Sie spannen Ihre Hunde vor den Schlitten und starten in das erste Abenteuer des Jahres. Die Route führt Sie durch die schöne lappländische Landschaft und trainiert Ihre Sinne. Frische Luft und die Freude am Fahren macht aber bald alle hungrig - Zeit für eine Mittagspause am offenen Feuer. Danach werden die Hunde wieder losgelassen und Sie stellen sich neuen Herausforderungen. Später erreichen Sie die Wildnis-Hütte, in der Sie die Nacht verbringen. Die heutige Etappe beträgt ca. 50 km.

Zuerst werden die Hunde von Ihnen und den Guides versorgt. Ihre hart arbeitenden Freunde wissen das sehr zu schätzen. Dann wird es Zeit, das Abendessen vorzubereiten und sich selbst zu versorgen. Jeder beteiligt sich an den anfallenden Aufgaben, wie z. B. dem Heizen der Sauna, oder Wasser holen aus dem See. Nach einem wundervollen Tag in der Natur fällt es bestimmt nicht schwer, in der Wärme der Hütte und Ihres Schlafsacks zu schlummern.

Nach dem Frühstück werden die Hunde wieder vor Ihre Schlitten gespannt und Sie fahren hinaus auf den Inari-See mit seinen unzähligen Inseln. Der riesige See eröffnet großartige Ausblicke und Sie erhalten einen Eindruck, wie weit Finnland sein kann. Auch heute nehmen Sie das Mittagessen am offenen Feuer zu sich, bevor es wieder weiter durch die faszinierende Winterlandschaft geht. Die heutige Etappe beträgt ca. 30 km.

Am Abend kehren Sie zu der Wildnis-Hütte zurück und erledigen die anfallenden Aufgaben. Wie wäre es mit einem kleinen Spaziergang nach dem Abendessen? Vielleicht sehen Sie heute, abseits der Lichter der Stadt, die beeindruckenden Nordlichter.

6. Tag, 04. 01. 2019:

Ihr vorerst letzter Tag als Musher beginnt mit dem Frühstück. Anschließend werden die Hunde vor den Schlitten gespannt und das Gepäck verladen. Sie lenken Ihr Gespann durch eine abwechslungsreiche Landschaft zurück zur Farm. Am Nachmittag kommen Sie dort an.

Heute übernachten Sie im gemütlichen Zimmer im Gästehaus der Farm und genießen am Abend das leckere lappländische Essen Ihrer Gastgeberin.

7. Tag, 05. 01. 2019:

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wenn Sie die Hunde bereits vermissen, können Sie eine weitere Husky-Safari unternehmen (fakultativ) und beim Versorgen der Tiere helfen.

Sie können die Gegend auch zu Fuß erkunden und dabei mit Schneeschuhen Ihre eigenen "Big Foot"-Spuren hinterlassen.

Am Abend steht Ihnen die Sauna zum Aufwärmen zur Verfügung und beim köstlichen Abendessen können Sie die letzten Tage und Erlebnisse noch einmal Revue passieren lassen.

8. Tag, 06. 01. 2019:

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Lappland. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen Ivalo und von dort aus geht es per Flugzeug zurück nach Frankfurt.

 

Leistungen

  • Flug ab/bis Frankfurt in der günstigsten Buchungsklasse von Finnair inkl. Freigepäck *
  • Transfer Flughafen Ivalo – Saariselkä
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Du/WC inkl. Frühstück in Saariselkä
  • 1 festliches Silvester-Buffet einschl. 1 Getränk am 31.12.2018
  • Husky-Trainingstour (2 Personen/Schlitten, ca. 5 Stunden insgesamt)
  • Transfer Saariselkä – Husky Farm
  • 3-tägige Husky Tour (Einzelbelegung) und Übernachtung in Wildnis-Hütte inkl. Vollverpflegung
  • 2 Nächte im Doppelzimmer mit Du/WC inkl. Frühstück auf der Huskyfarm
  • 2 Abendessen auf der Huskyfarm
  • Nutzung von Schneeschuhen während Aufenthalt auf der Huskyfarm
  • Transfer Huskyfarm – Flughafen Ivalo

* Flugaufschläge sind je nach Auslastung zum Zeitpunkt der Buchung möglich. Andere Abflughäfen auf Anfrage.

Reisepreis pro Person ab € 2.655,-

Aufpreis Zimmer mit Sauna in Saariselkä € 30,- p. P.
Aufpreis Apartment mit einem Schlafzimmer und Sauna in Saariselkä € 117,- p.P.

Einzelzimmer auf Anfrage.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise spezielle Verpflegungswünsche (wie z.B. vegetarische oder vegane Mahlzeiten) nur bedingt berücksichtigt werden können.

Optionale Safaris am 01.01.2019, min. 2 Teilnehmer
Vorausbuchung unbedingt erforderlich!

Motorschlittensafari in malerischer Landschaft (09.30-12 Uhr und 13-15.30 Uhr)
Bei dieser Schneemobilsafari können Sie ganz entspannt die Schönheit der lappländischen Landschaft bewundern. Die Fahrt führt Sie bis hinauf auf die Fjälls, von wo aus Sie eine fantastische Aussicht haben. Sie machen ausreichend Halt für Fotos, vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Kamera! Es wird heißer Beerensaft serviert.
Dauer: 2,5 Stunden Preis: € 122,- pro Person

Mit dem Motorschlitten zum Eisfischen (09-13 Uhr)
Bei dieser Schneemobilsafari geht es nördlich von Saariselkä zu einem abgelegenen See. Bohren Sie ein Loch ins Eis und stellen Sie Ihr Anglergeschick unter Beweis. Womöglich beißt sogar das Kronjuwel der kristallklaren Gewässer Lapplands an, der Seesaibling. Am Lagerfeuer können Sie einen Imbiss einnehmen und haben Gelegenheit, Ihren Fang zu grillen.
Dauer: 4 Stunden Preis: € 158,- pro Person

Ausflug auf Langlauf-Ski (10-12 Uhr)
Schnallen Sie die Skier an, stoßen Sie sich ab und gleiten Sie auf Loipen durch eine Landschaft in reinstem Weiß. Anfänger erhalten eine Einführung in die Grundtechnik des Langlaufs. Unterwegs machen Sie Halt und können eine Tasse heißen Beerensaft trinken. Die Skier können Sie noch bis 17:00 Uhr behalten, sodass Sie anschließend auf eigene Faust weiterfahren können.
Dauer: 2 Stunden Preis: € 70,- pro Person

Rentiersafari (09.30-11-30 Uhr)
In früheren Zeiten waren von Rentieren gezogene Schlitten im Winter das einzige Transportmittel für die Menschen in Lappland. Nicht selten bestand ein solches Gespann, “Raito” genannt, aus 25-30 Rentieren. Erleben Sie diese friedvolle Art der Fortbewegung durch die verschneite Winterlandschaft, in der nur das helle Läuten der Rentierglocke zu hören ist. Am Feuer werden heiße Getränke serviert.
Dauer: 2 Stunden Preis: € 127,- pro Person

Nordlichtspaziergang auf Schneeschuhen (19-21 Uhr)
Fangen Sie das authentische Gefühl einer Winternacht in den nördlichen Wäldern ein. Ihr Reiseleiter bringt Ihnen die winterliche Art der Fortbewegung auf Schneeschuhen bei. Während Sie über den Schnee stapfen, können Sie bewundern, wie das milchige Licht des Mondes und der Sterne zauberhafte Schatten auf die Schneefelder wirft. Unterwegs machen Sie eine Pause, in der Sie warmen Beerensaft genießen. Das Flüstern des Waldes und der Fjälls ist alles, was hier zu hören ist ... und mit ein bisschen Glück sehen Sie auch die Nordlichter.
Dauer: 2 Stunden Preis € 70,- pro Person

 

Reiseanfrage

Bitte füllen Sie alle Felder aus für Ihr konkretes Reiseangebot.
Dies ist selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei.

Reiseteilnehmer
Datenschutz*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Ich möchte zukünftig über Informationen und Angebote von tujareisen per E-Mail informiert werden.
Diese Einwilligung kann jederzeit kostenlos, auch am Ende jeder E-Mail, widerrufen werden.