Karelien Ferienwoche in der Lodge

8 Tage, tägliche Anreise
Bärenpfad und Koli-Nationalpark
inkl. Flug ab € 1.125,-

Wanderbares Nord-Karelien! In der kleinen, familiären Lodge kommen Ruhegenießer ebenso wie Frischluftfans auf ihre Kosten. Wanderwege und Paddelrouten laden zum Durchstreifen einer der am dünnsten besiedelten Regionen Finnlands ein. Stromschnellen bieten die Möglichkeit zum Raften. Herzhafte karelische Küche beschließt den Tag aufs Angenehmste. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Die faszinierend schöne, ursprüngliche Landschaft ganz im Osten Finnlands bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten für Ihren Urlaub! Wald und Wasser bilden in dieser Region, die zu den am dünnsten besiedelten Finnlands gehört (unter 10 Einwohner/Km²), den Rahmen für intensive Erholung: ob Sie diese mehr in der Ruhe und dem Erleben der weitgehend intakten Natur finden, oder Ihren Ausgleich in allerlei Freiluft-Aktivitäten suchen – hier ist für alle Bedürfnisse bestens gesorgt.

Der Naturpark um die Änäkäinen-Seen mit seinen markierten Wanderwegen, guten Fischbeständen und idyllischen Feuerstellen ist ganz in der Nähe. Das Fluss- und Seen-System rund um den Jongunjoki, ein Paradies für Paddler, liegt direkt vor der Haustüre.

Sommerbild

Das Wandergebiet Ruunaa mit seinen Stromschnellen, Rafting-Möglichkeiten und endlosen Wanderwegen ist nur 30 km entfernt. Der Wanderweg Karhunpolku, ein rund 130 km langer Fernwanderweg quer durch Nord-Karelien, verläuft ganz in der Nähe.

Den Koli-Nationalpark sollten Sie unbedingt besuchen (45 km Anfahrt). Der höchste Punkt Ukko-Koli (348 m) bietet eine einmalige Aussicht über die Seenplatte. Auch der Hiidenportti-Nationalpark mit der imposanten Felsenschlucht ist ein tolles Wanderziel.

Lieksa und das Freilichtmuseum "Pielisen" lohnen einen Ausflug. Nurmes mit dem bekannten Bomba-Haus ist 55 km entfernt und Zielort Ihrer Anreise.

In Kuhmo können Sie in der zweiten Julihälfte das Kammermusikfestival erleben, das Naturzentrum Peltola gibt ganzjährig Informationen über Flora und Fauna der Region (80 km entfernt), in Paateri (70 km) erleben Sie das zum Museum umgestaltete Atelier- und Wohnhaus der Künstlerin Eva Rynänen.

Brücke über den Fluß

In der kleinen, familiären Lodge erfahren Sie herzliche und aufmerksame Gastfreundschaft. Diverse Sportgeräte wie Ruderboote, Kanus und Kajaks, Fahrräder und Angelausrüstung dürfen Sie ohne Kosten für Ihre eigenen Aktivitäten benützen; zahlreiche geführte Ausflüge und Aktivitäten werden angeboten. Und was wäre nach einem schönen Ferientag an der frischen Luft schöner als die heiße Sauna und das deftige Abendessen … karelische Spezialitäten aus Elch, Rentier und Lachs werden hier aufgetischt, das Brot kommt aus der eigenen Backstube. Auch Allergiker und Vegetarier finden eine ansprechende Auswahl vor.

Ferienwoche in der Lodge

Reisezeitraum 01.06.-30.09.2018

Tägliche Anreise möglich

 

Alternativ: Erlebe das faszinierende Nord-Karelien! (mehr....)

 

Leistungen

  • Flug ab und bis Deutschland in der günstigsten Flugklasse*
  • Transfers vom/zum Zielflughafen
  • 7 Übernachtungen in der Lodge in Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Frühstücksbuffet, Lunchpaket und 3-Gang-Abendessen
  • freie Benutzung von Kanus/Kajaks, Ruderbooten, Fahrrädern und Angelausrüstung
  • wahlweise eine Wanderung um die Änäkäinen-Seen oder eine Kanutour auf dem Puuruu-See (halbtägig)
*Flugaufschläge sind je nach Auslastung zum Zeitpunkt der Buchung möglich.
 

Reisepreis 2018 pro Person

01.06.-30.06.2018 und 01.09.-30.09.2018

ab € 1.125 pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmer-Zuschlag € 105
Kinderpreis auf Anfrage.

01.07. - 31.08.2018

ab € 1.198 pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag € 210
Kinderpreis auf Anfrage.

 

Ausflugspaket 2018:

3 ganztägige Touren (Wandern, Kanu-/Kajak- oder Radfahren nach Wahl)
€ 230,- pro Erwachsenem/€ 150,- pro Kind

Wir empfehlen einen Mietwagen ab € 350,- pro Woche und Auto.

 

Zur Auswahl Halbtages-Ausflüge 2018:

Wanderung um die Seen Änäkäinen

Mit dem Auto fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderung, dem geschützten Waldgebiet der Seen Änäkäinen. Das Gebiet um die Seen mit seinen alten Kiefernwäldern, Sumpf- und Moorgebieten und sandigen Hügeln wird heute von der staatlichen Forstgesellschaft gepflegt und steht auf der EU-Liste der schützenswerten Gebiete. Wanderwege und Plankenstege führen um die Seen. Wir umwandern einen oder beide Seen und bereiten uns unser Mittagessen am offenen Feuer bei einem Windschutz zu.

Dauer: 3 – 4 Stunden

Inklusive: Transfers, Mittagslunch, deutschsprachiger Wanderguide

Kanutour auf See Puuruujärvi & Fluss Jongunjoki

Wir fassen unsere Ausrüstung und erhalten eine kurze Einführung in die Technik des Kanu—oder Kajakfahrens. Danach wassern wir am Eräkeskus-Steg ein. Wir folgen zuerst ein Stück den Uferpartien des Nurmijärvi, bevor wir die schmale See-Enge zum Naapuri-Järvi durchpaddeln. Kurz darauf folgt eine ca. 20 m lange Landpassage, über welche wir die Kanus/Kajaks tragen und im See Puuruujärvi wieder einwassern. Der Puuruujärvi ist ein Labyrinth aus Inseln und Buchten, umgeben von Wald und Moorgebieten. Rund um den See (Länge ca. 4 km, Breite maximal 2 km) stehen nur rund 1 Dutzend Ferienhäuser und liegen vereinzelte Ruderboote am Ufer. Unzählige kleine Sandstrände mit Feuerstellen laden ein zu einem Picknick am Lagerfeuer oder einem sommerlichen Bad. Ein schmaler Ausfluss bringt uns vom See in den Fluss Jongunjoki, dem wir stromabwärts folgen, bis der Fluss wieder in den See Nurmijärvi mündet, an dessen Ufer Eräkeskus liegt. 

Dauer: 3 – 4 Stunden 

Inklusive: Kanus oder Kajaks, Paddel, Schwimmwesten, Picknick, deutschsprachiger Kanuguide

Auf Wunsch beide Ausflüge mit Mehrkosten von € 80.

 

Reiseanfrage

Bitte füllen Sie alle Felder aus für Ihr konkretes Reiseangebot.
Dies ist selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei.

Reiseteilnehmer
Datenschutz*

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Ich möchte zukünftig über Informationen und Angebote von tujareisen per E-Mail informiert werden.
Diese Einwilligung kann jederzeit kostenlos, auch am Ende jeder E-Mail, widerrufen werden.