Lappland traditionell und entspannt

29.02.2020 – 07.03.2020
Gemütlichkeit und Harmonie
inkl. Direktflug ab € 1.764,-

Wer keinen Rummel braucht, sondern die echte lappländische Ruhe und die schneeigen Weiten genießen will, der ist in Hetta bestens aufgehoben. Typisches lappländisches Dorfmilieu und authentische Sami-Kultur finden Sie hier, am Nordrand zweier Nationalparks nahe der norwegischen Grenze. Die magischen Nordlichter kann man, wenn sie sich zeigen, hier besonders gut beobachten. Lapplands traditionelle Winteraktivitäten wie Eisfischen sowie Rentier-, Hunde- und Motorschlitten werden Sie betören.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hetta im äußersten Nordwesten Lapplands ist ein kleines Dorf mit etwa 900 Einwohnern. Davon gehört ca. ein Fünftel zu den lappländischen Ureinwohnern, den Sami. Im Ort finden Sie eine wunderschöne Kirche, einen Supermarkt und ein Café.

Sie wohnen in einem gemütlichen kleinen Hotel, das in der vierten Generation von der gleichen Familie liebevoll geführt wird. Die Zimmer sind geräumig, mit Dusche/WC ausgestattet und bieten Platz für bis zu vier Personen. Die Restaurantküche verwöhnt Sie mit lappländischen Köstlichkeiten. Jeden Abend wird die finnische Sauna geheizt und Sie können die "Strapazen" der Tage in der sanften Wärme wieder vergessen.

Ihre Tage sind gefüllt mit spannenden Aktivitäten in der wunderschönen Natur.

 

Reiseverlauf

1. Tag: Samstag, 29. Februar 2020

Ihr Winterabenteuer beginnt mit einem Direktflug ab München nach Finnisch Lappland. Auf dem ca. zweistündigen Transfer durch die schön verschneite Winterlandschaft zum Hotel erhalten Sie bereits einen ersten Eindruck vom Winter-Wunderland.

Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, genießen Sie bald das erste leckere Abendessen im Hotel.

2. Tag: Sonntag, 01. März 2020

Genießen Sie Ihr erstes reichhaltiges Frühstück in Lappland mit seiner breitgefächerten Auswahl. Jeden Morgen können Sie sich Proviant zusammenstellen vom Frühstücksbuffet. Wir empfehlen eine eigene Thermoskanne mitzunehmen, falls vorhanden, darin kann Ihnen morgens Kaffee, Tee, heißer Beerensaft oder heiße Schokolade abgefüllt werden.

Sie starten aktiv in Ihren Lappland-Urlaub. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie die Husky-Farm, wo die Hunde schon ungeduldig darauf warten, mit Ihnen durch die weißen Weiten Lapplands zu jagen. Vom Guide lernen Sie, wie man den Schlitten lenkt und bremst und schon geht es los. Sie teilen sich jeweils zu zweit einen Schlitten, sodass immer abwechselnd einer im Schlitten sitzt und die Landschaft genießen kann und der andere das Gespann lenkt.

3. Tag: Montag, 02. März 2020

Den heutigen Tag gestalten Sie nach Ihren Wünschen. Ihnen stehen Schneeschuhe, Langlaufski und Tretschlitten zur Verfügung, mit denen Sie selbständig die verschneite Gegend erkunden können. Sie können das Naturzentrum, das Ihnen die umliegende Natur und Ihre Bewohner veranschaulicht, besuchen. In klaren Nächten erhellen Ihnen die Sterne den Weg. Mit ein wenig Glück können Sie auch Zeuge des farbenfrohen Treibens der Nordlichter werden.

4. Tag: Dienstag, 03. März 2020

Die Rentiere sind aus Lappland nicht wegzudenken und ein Besuch auf einer richtigen Rentierfarm gehört natürlich auch zu Ihrem Programm. Sie hören spannende Geschichten über die Rentierzucht, versuchen sich im Lassowerfen und genießen ein schmackhaftes Mittagessen in der traditionellen Behausung der Sami, der Kota.

Zurück im Hotel möchten Sie sich vielleicht saunieren. Später genießen Sie ein köstliches Abendessen mit den lappländischen Spezialitäten.

5. Tag: Mittwoch, 04. März 2020

Jedes Jahr wird in Hetta aus Schnee und Eis ein kleines Schneeschloss gebaut. Die Wände sind schön dekoriert und Sie können sogar dort übernachten, wenn Sie möchten (gegen Aufpreis und vorherige Reservierung). Sie sitzen im Schlitten, der von Ihrem Guide auf dem Motorschlitten gezogen wird.

Abends wird Sie die wohlig-warme Sauna herrlich aufwärmen!

6. Tag: Donnerstag, 05. März 2020

Wer möchte, kann im Nachbarland Norwegen in unmittelbarer Nähe zur finnischen Grenze finden Sie die größte Silberschmiede Norwegens, Juhls Silbergalerie, besuchen (optional). Das Galeriegebäude auf dem Hügel mit weitem Blick über das Dörfchen Kautokeino gehört zu den außergewöhnlichsten Kulturbauten Nordnorwegens. Juhls Arbeiten sind durch fantasievolle, oft netzartig gewobene filigrane Linien geprägt, inspiriert von der Vegetation und dem Licht der Tundra.

Nach dem Abendessen lohnt sich ein kleiner Spaziergang. Schließlich kann es immer passieren, dass die Polarlichter ihr faszinierendes Spektakel veranstalten.

7. Tag: Freitag, 06. März 2020

Eisfischen ist in Finnland ein sehr beliebtes Hobby. Auf dem PS-starken Motorschlitten, zu dem Ihr Guide eine Einweisung gibt, fahren Sie durch die tiefverschneite Landschaft zum See und versuchen Ihr Glück. Zuerst wird ein Loch in das dicke Eis gebohrt, die Angelruten ausgelegt und dann heißt es warten …  Am Lagerfeuer braten Sie später Ihren Fang oder, falls Ihnen das Angelglück nicht hold war, etwas Mitgebrachtes. Ihr Guide hat sicherlich die eine oder andere Geschichte über das Leben in Lappland parat.

Eine erlebnisreiche Woche liegt hinter Ihnen. Am letzten Abend genießen Sie nochmals das köstliche Abendessen und die gemütliches Stimmung im Hotel.

8. Tag: Samstag, 07. März 2020

Auch die schönste Reise geht einmal zum Ende. Nach dem Frühstück fahren Sie zurück zum Flughafen und treten den Heimflug an. Näkemiin Lappi – auf Wiedersehen, Lappland!

 

Programmänderungen in der Reihenfolge aus Wetter- und organisatorischen Gründen vorbehalten.

 

Leistungen

  • Direktflug München-Kittilä-München mit Lufthansa inkl. Freigepäck *
  • Transfer Flughafen Kittilä – Unterkunft und zurück
  • 7 Nächte in einem Doppel-/Einzel-/Drei- oder Vierpersonenzimmer mit Du/WC
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen
  • 6x Proviant vom Frühstücksbuffet
  • Thermoausrüstung (Overall und warme Stiefel) für die Safaris
  • Huskytour (2 Personen/Schlitten), Fahrzeit ca. 2,5-3 Stunden / 12 km inkl. Snack und warme Getränke
  • Besuch einer Rentierfarm, ca. 3 Stunden, inkl. Snack
  • Schneemobil-Safari ** (2 Personen/Schlitten), mit Ausflug zum Eisfischen, Gesamtdauer 3-4 Stunden / 25 km inkl. Snack
  • tägliche Saunanutzung
  • 1 Tag Miete von Schneeschuhen oder Langlaufskier
  • Schlitten und Tretschlitten zur freien Verfügung


** Für das Motorschlittenfahren in Finnland benötigt man den Führerschein und ein Mindestalter von 18 Jahren. Der Führer des Fahrzeugs hat einen Selbstbehalt von € 1.000,-/Unfall.

 

Hotelzimmer Hotelzimmer

Die 4-Personen-Zimmer haben 2 Betten auf der Schlafempore. Jedes Zimmer ist ausgestattet mit kostenlosem Wlan, Du/WC, Wasserkocher mit Kaffee/Tee, Fön, Fernseher und Kühlschrank.

Paketpreis pro Person

4. Person im Zimmer € 1.764,-
3. Person im Zimmer € 1.898,-
Doppelbelegung € 2.051,-
Einzelbelegung € 2.315,-  (mit 1 Person/Schneemobil)

Kinderpreise auf Anfrage

 

* Voraussichtliche Flugzeiten:

29.02.2020 München - Kittilä 09:30 – 14:00 Uhr
07.03.2020 Kittilä – München 15:00 – 17:15 Uhr

Andere Flughäfen und Verlängerung auf Anfrage.

Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.

Reiseanfrage

Bitte füllen Sie alle Felder aus für Ihr konkretes Reiseangebot.
Dies ist selbstverständlich unverbindlich und kostenfrei.

Reiseteilnehmer
Datenschutz*
+49 (0)7144-84 11 15
Mo - Fr 10 - 17 Uhr

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Ich möchte zukünftig über Informationen und Angebote von tujareisen per E-Mail informiert werden.
Diese Einwilligung kann jederzeit kostenlos, auch am Ende jeder E-Mail, widerrufen werden.