Trolle und Stabkirchen mit historischen Hotels

15 Tage Pkw-Rundreise
Norwegens Historische Hotels
inkl. Anreise ab € 1.950,-

Mit Ihrem eigenen Auto oder einem Mietwagen machen Sie sich auf zu den Naturschauspielen, mit denen der Süden Norwegens so reich gesegnet ist. Majestätische Fjorde, luftige Wasserfälle und atemberaubende Bergpanoramen - urbanes Leben in Oslo mit futuristischer Architektur im Barcode-Viertel und um das neue Opernhaus, Holzhausidylle in der alten Hansestadt Bergen. Auf dieser besonderen Rundreise zählen auch die Übernachtungen zu den landestypischen Attraktionen: besonders stilvoll und in historischem Ambiente nächtigen Sie in den Historischen Hotels.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein ganz besonderes Stück europäischer Tourismusgeschichte bieten "Die Historischen Hotels", die traditionsreichen Hotels, die schon vor über 100 Jahren der Prominenz als stilvolle Unterkunft dienten. Natürlich in begnadeter Lage, versteht sich....

Viele der stimmungsvollen Hotels liegen an historisch bedeutenden Punkten, wie alten Postkutschen-Strecken und Wasserwegen, und sind zudem Perlen norwegischer Baukunst.

Die außergewöhnlichen Unterkünfte sind fast über ganz Norwegen verteilt, so dass man schöne Rundreisen zusammenstellen kann. Starten Sie zu einer romantischen Rundreise durch norwegische Traumlandschaften, wie dem Geirangerfjord und der Hansestadt Bergen!

Reiseverlauf mit Historischen Hotels

1. Tag: Kristiansand- Lillesand (ca. 30 km)

Anreise nach Kristiansand in Eigenregie, z.B. gegen Mittag von Hirtshals in Dänemark mit dem Schiff über das Skagerrak nach Kristiansand. Weiter geht es mit dem Pkw nach Lillesand. Entlang der Küste befinden sich hübsche norwegische Dörfer. Lillesand hat einen alten Hafen, idyllische Parks und Strände, ein Seefahrtsmuseum, niedliche Sommerhäuser und viele kleine versteckte Schären-Inseln. Unternehmen Sie doch einen Ausflug zur Inselgruppe Blindleia (-> alte Schiffsroute). Die 1110 Jahre alte West Moland Steinkirche (Vestre Moland stein kirke) liegt 1,5 km westlich des Ortskerns. Im Ortsteil Høvåg gibt es ein rekonstruiertes bronzezeitliches Langhaus zu besichtigen. Einige Bücher des Autors Jostein Gaarder spielen in Lillesand, Sofie aus „Sofies Welt“ wohnt z.B. in Lillesand. Im historischen Lillesand Hotel Norge war der bekannte norwegische Autor Knut Hamsun regelmäßiger Gast, wie auch König Alfonso von Spanien.

2. Tag: Lillesand - Sandnes (ca. 250 km)

Sie folgen der südlichen Küste und erreichen Sandnes, ca. 15 km südlich von Stavanger. Die beiden Städte haben sich so weit ausgedehnt, dass sie beinahe eine Zwillingsstadt ausmachen. Sandnes bietet gute Einkaufsmöglichkeiten und hat die längste Fußgängerzone Norwegens, die Langgaten. Stavanger ist bekannt für seinen schönen alten Holzstadtkern und als modernes Zentrum für die Ölindustrie. Das Kronen Gaard Hotell wurde 1898 vom Kaufmann Gabriel Bock als Sommer-Residenz erbaut.

3. Tag: Sandnes - Bergen (ca. 220 km)

Heute erreichen Sie Bergen - entweder über die Küstenstraße oder mit einem kleinen Umweg zum Hardangerfjord. Bergen ist eine der ältesten Städte Norwegens, eine frühere Hansestadt und das Tor zu den Fjorden. Wenn Sie über das Festland fahren, versäumen Sie unterwegs die Stabkirche von Rørdal nicht! Ihre heutige Unterkunft: Das Solstrand Hotel, also „Sonnenstrand“, beschreibt trefflich die Lage dieses einzigartigen Hauses. Idyllisch gelegen direkt am Bjørnefjord, ca. 30 km südlich von Bergen, ist das Hotel am schönsten zu erreichen mit dem Expressboot. Seit 1929 ist dieses wunderbare Haus im Familienbesitz. Kostenfreie Nutzung des Wellnessbereichs mit Swimmingpool, Hallenbad, Sauna, Fitnessraum, Außenpool mit Fjordblick und Dampfbad. Privatsteg zum Baden im Fjord, Ruderboote, Angeln, 9-Loch-Golfplatz (ca. 1 km) und Fahrradvermietung. Sie nächtigen in einem Zimmer mit wunderbarem Fjordblick!

4. Tag: Bergen

Ein ganzer Tag reicht fast nicht aus, um die vielen Sehenswürdigkeiten Bergens zu besuchen: die alte Häuserzeile Bryggen, die einzigartigen Kunstsammlungen, die Panorama-Seilbahn ... Bootsausflüge, Wanderungen und Radtouren werden außerdem gerne vom Solstrand Hotel organisiert.

5. Tag: Bergen-Flåm (ca. 170 km)

Sie fahren durch Dale, wo die berühmten norwegischen Pullover gestrickt werden, und durch die beliebte Touristenstadt Voss, bevor Sie die Kleinstadt Flåm erreichen. Einen Ausflug in den Waggons der Flåmbahn in die eindrucksvolle norwegische Gebirgslandschaft sollten Sie nicht versäumen. Das Flåmsbahnmuseum wartet auf Ihren Besuch. Im Hotel Flåmsbrygga beziehen Sie Ihr Zimmer mit Balkon und herrlichen Blick auf den Fjord.

6. Tag: Flåm-Lom (ca. 200 km)

Der Lærdalstunnel ist mit seinen 24,5 km momentan der längste Straßentunnel der Welt. Vom Tunnelende fahren Sie zunächst nach Osten, um die berühmte Stabkirche von Borgund zu bewundern. Weiter führt der Weg Sie in Sichtweite des Jostedal-Gletschers und über die Passstraße nach Lom. Ein Abendessen mit traditionellen norwegischen Speisen im historischen Fossheim Turisthotell könnte sicherlich eines der kulinarischen Highlights der Tour sein. Fossheim war einst eine Postkutschenstation, die 1897 von der Familie Garmo eröffnet wurde.

7. Tag: Lom-Geiranger (ca. 100 km)

Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick von Dalsnibba, bevor Sie den absoluten Höhepunkt Ihrer Reise, Geiranger, erreichen. Geiranger befindet sich am Ende des legendären Geirangerfjordes. Das Geiranger Hotel bietet eine überschaubare Zimmerauswahl. Wir haben das Panorama Zimmer in unserem Angebot inkludiert.

8. Tag: Geiranger-Ålesund (ca. 100 km)

Am Abend erreichen Sie die auf vielen Inseln gebaute Stadt Ålesund. Heute nächtigen Sie in einem restaurierten Jugendstil-Hotel direkt am Wasser, das einst ein Lagerhaus gewesen ist: das feine Hotel Brosundet mit nur 47 Zimmern und namhaftem Fischrestaurant.

9. Tag: Ålesund

Schnuppern Sie die Meeresluft in Ålesund! Besonders schön sieht die Jugendstil-Stadt vom Aussichtsberg Aksla aus. Auch ein Ausflug auf die vorgelagerten Inseln lohnt sich. ODER Sie unternehmen in den Sommermonaten einen Ganztagesausflug auf einem der berühmten Hurtigruten-Schiffe zum grandiosen Geiranger-Fjord, ein UNESCO Weltkulturerbe (ab € 206 pro Person zwischen Juni-September; muss im Voraus gebucht werden).

10. Tag: Ålesund – Gudbrandsdalen - Oppdal (ca. 300 km)

Nach Andalsnes gelangen Sie über die berühmte Serpentinenstraße Trollstigen. Sie verlassen die Küste und folgen dem Rauma-Tal, das Sie nach Dombås im Gudbrandsdalen führt. Noch ein bisschen weiter, und Sie kommen nach Oppdal. Der schöne Berggasthof Kongsvold Fjeldstue befindet sich seit 1720 hier und besteht aus ca. 20 gut erhaltenen Häusern mit viel ursprünglichem Inventar. Ein Pilgerweg kreuzt die Hofanlage, die ein guter Startpunkt für Wanderungen im Dovrefjell Nationalpark ist, in dem mit etwas Glück sowohl Moschusochsen als auch Rentiere zu finden sind.

11. Tag: Oppdal –Trondheim - Selbu (ca. 180 km)

Der Weg führt Sie zum nördlichsten Punkt Ihrer Rundreise: nach Trondheim, der Königsstadt mit dem berühmten Nidaros-Dom. Weiter geht es in westlicher Richtung nach Selbu. Der Ort ist bekannt für seine Strickwaren, insbesondere für das Muster der Selbu-Rose. Das Selbusjøen Hotel & Gjestegård liegt am See Selbu, an dem Sie sich sogar im Lachsangeln versuchen können (Angellizenz ist im Hotel erhältlich). Petri Heil!

12. Tag: Selbu - Lillehammer (ca. 360 km)

Ihr südgehender Weg führt Sie durch die Stadt Røros, die auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO steht. Das Familienhotel (in fünfter Generation!) Nermo in Øyer heißt Sie am Abend herzlich willkommen. Im Juni 2011 eröffnet das Hotel übrigens den allerersten 18-Loch-Golfkurs in ganz Skandinavien.

13. Tag: Lillehammer - Oslo (ca. 200 km)

Bevor Sie weiter nach Oslo fahren, sollten Sie die Olympia-Stadt Lillehammer besuchen. In Oslo steigen Sie auf den Berg Holmenkollen mit seiner berühmten Skisprungschanze und genießen den Blick über die Stadt. Die letzte Nacht in Norwegen verbringen Sie im Scandic Hotel Holmenkollen dessen Geschichte vor über 120 Jahren begann. Genießen Sie das Hotel mit seinen Annehmlichkeiten und die Nähe zu Oslo. Besuchen Sie die Oper oder erkunden Sie die Innenstadt zu Fuß.

14. Tag: Abreise Oslo

Um 14 Uhr die Fährabfahrt in Oslo in Richtung Kiel in der gewünschten Kabinenkategorie

15. Tag: Ankunft Kiel

Ankunft am Morgen gegen 10.00 Uhr, nach einem maritimen Frühstücksbuffet.

 

Leistungen

  • 9 Übernachtungen inkl. Frühstück im Doppelzimmer mit Dusche/WC in „Historischen Hotels“
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück im Doppelzimmer mit Dusche/WC in anderen renommierten Hotels, davon 1x Superior-Zimmer und 1x Junior-Suite
  • Fähren Hirtshals – Kristiansand und Oslo-Kiel mit Color Line (für 2 Personen und 1 Pkw, Hinfahrt mit Deckspassage, Rückfahrt mit Innenkabine und Frühstück
  • Ausführliches Karten- und Informationsmaterial

 

Reisepreis 2018

pro Person ab € 1.950,-
9 x Halbpension € 395,-

Anreise täglich
Fährpreise sind tagesaktuelle Preise!

Alternative:
Statt mit eigenem Pkw und den o.a. Fähren können Sie diese Reise auch mit Flug & Mietwagen durchführen. Gerne sind wir Ihnen bei allen Varianten behilflich!

In Verbindung mit dieser Reise bieten wir Ihnen unsere günstigen Flugpreise an ("Veranstaltertarife").

 

Hier finden Sie unsere Reise „Trolle und Stabkirchen“

 

Reiseanfrage

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus, damit wir Ihnen Ihr Reiseangebot zusammenstellen können.
Ihre Anfrage ist selbstverständlich unverbindlich.

Reiseteilnehmer

Abonnieren Sie unseren Newsletter